Wände mit Stoff bespannen | Annie Sloan DE
Technik

Wände mit Stoff bespannen

Diese Wand wurde mit Jute - einem vielseitig einsetzbaren, preiswerten Stoff verkleidet.

  1. Für dieses Projekt brauchen Sie feine Jute in möglichst großer Breite. Außerdem benötigen Sie eine Polyesterwattierung (mittel, 50 – 100 g), einen Tacker und Klammern, eine halbrunde Leiste und eine gebrauchte oder neue Zierleiste.
  2. Tackern Sie zwei Lagen der 50g Polyesterwattierung oder eine Lage der 100g Polyesterwattierung an der gesamten Wand fest.
  3. Schneiden Sie die Stoffstreifen die gewünschte Länge plus ungefähr 10 cm Überstand. Die Jute an die Wand hängen, spannen und tackern. Hier ist es hilfreich ein zweites Paar Hände zu haben. Oben mittig beginnen und die Stoffkante 2- oder 3-mal an die Wand tackern. Sehr fest herunterziehen und dreimal an den unteren Rand der Wand tackern. Dann ziehen Sie das Material zu den Seiten und wiederholen diesen Vorgang. Zum Schluß die Ecken fest tackern.
  4. Überschüssiges Material mit einem scharfen Messer abschneiden.
  5. Um eine weitere Stoffbahn anzubringen, befestigen Sie die halbrunde Leiste über der Schnittstelle. Achten Sie darauf, dass sich die Stoffstücke leicht überlappen oder zumindest berühren.
  6. Bringen Sie die halbrunde Leiste mit kleinen Tackerklammern an.
  7. Füllen Sie die kleinen Vertiefungen, die durch die Klammern entstanden sind, und bemalen die Leiste mit Chalk Paint™.

Eine Anleitung und weitere Informationen über dieses Projekt finden Sie in Alles in Farbe von Annie Sloan, in der deutschen Übersetzung herausgegeben von Randomhouse erhältlich bei Annie Sloan Händlern. Photographie von Christopher Drake©.

Fabric covered wall painted with Chalk Paint® furniture paint by Annie Sloan in Chateau Grey

 

Verwandte Techniken

Shop

Stöbern

Chalk Paint™

Info
Shop