So erzielen Sie beliebige Zufallsmuster mit Chalk Paint™ | Annie Sloan DE
Technik

So erzielen Sie beliebige Zufallsmuster mit Chalk Paint™

Es ist sehr einfach mit Chalk Paint™ eigene Muster zu gestalten. Sie können Schablonen aber auch andere Gegenstände dazu benutzen. So wie Annie es auf dieser schönen Holztruhe zeigt.

  1. Streichen Sie zuerst Ihr Möbelstück in einer von Ihnen gewünschten Chalk Paint™ Farbe. Annie hat für diese Holztruhe Henrietta Chalk Paint™ gewählt.
  2. Sie können verschiedene Chalk Paint™ Farben auf der Annie Sloan MixMat in verschiedenen Kombinationen mischen und ausprobieren. Um Ihre Farbpalette aufzuhellen, geben Sie Ihrer Chalk Paint™ Farbe etwas Pure hinzu.
  3. Nun können Sie Ihrem Möbelstück ein Muster hinzufügen. Sie können zum Beispiel die Annie Sloan Schwammrolle verwenden, um verschiedene Muster durch ein beliebiges Platzieren von Schablonen aufzutragen. Annie hat hier die Petrushka-, Circles- und Valeska-Schablonen verwendet.
  4. Muster können auf verschiedenste Art erzielt werden. Annie hat hier etwas Schnur in verschiedenen Winkeln um ein rechteckiges Stück Pappe gewickelt und diese dann mit Barcelona Orange bestrichen, um damit dann auf der Truhe ein Randmuster zu drucken.
  5. Was können Sie noch zum Auftragen der Farbe verwenden? Sie können zum Beispiel ein Schrauben- oder Bolzenende in etwas Greek Blue Chalk Paint™ eintauchen, um so ein beliebiges kreisrundes Muster zu schaffen.
  6. Wenn Sie mit Ihrem Muster zufrieden sind, schleifen Sie die Oberfläche mit einem feinen Schleifkissen ab. So treten die verschiedenen von Ihnen gedruckten Musterschichten hervor und es entsteht ein abgetragener, rustikaler Look.
  7. Tragen Sie nun eine Schicht Chalk Paint™ Wachs mit einem Chalk Paint™ Wachspinsel direkt auf die Musterfarbschicht auf. Annie hat hier ihr Chalk Paint™ Wachs Weiß verwendet.

Verwandte Techniken

Shop

Stöbern

Chalk Paint™

Info
Shop